Sonntagsfrühstück 4. Juni

Pfingstsonntag & Zeit haben

Heute bin ich schon sehr früh aufgestanden denn meine Tochter hat heute Geburtstag und ist von mir zum Frühstück eingeladen. Ich habe gestern eine besonders schöne Idee für eine Frühstücksdeko gehabt die ich unbedingt umsetzen wollte, nachdem wir schon für 9.00 Uhr verabredet waren und alles frisch zubereitet und hergerichtet werden muss blieb nur um 6.00 Uhr aufzustehen. Diese Idee möchte unbedingt in Kürze mit euch teilen.

Normalerweise würde ich mich sicherlich heute über das Wetter beklagen, es ist kühl uns schüttet wie aus Kübeln, heute bin ich aber irgendwie froh um so einen Tag. Meine Tochter und ich frühstücken ausgiebig, heute gibt es keinen Zeitdruck und auch nichts was unbedingt erledigt werden muss. Schönes Wetter treibt mich immer an noch was im Garten oder Terrasse zu machen, einen Ausritt zu planen oder einfach aktiv zu sein. Für heute aber setze ich mich nur selber auf die to-do Liste. Gestern bei meinem Stadt Bummel habe ich ein paar neue Beauty Produkte entdeckt die ich unbedingt gleich ausprobieren möchte, eine Maniküre ist schon überfällig und auch meine Füße brauchen eine letzte Sommerbehandlung damit ich die Sandalen die ich gestern gekauft habe tragen kann.  Wer meinen Bericht „Genießen & abschalten von gestern gelesen hat weiß dass ich ein unruhiger Geist bin und Nichtstun für mich gar nicht so einfach ist. Mal sehen wie es mir heute geht, aber ein Sonntag mit schlechtem Wetter bietet sich hier perfekt an. Meine Tochter hat mir ein Buch geschenkt von dem sie begeistert ist „HippoSophia“ Warum Pferd und Mensch sich gut tun. Sie meinte das wäre gerne das was ich erlebe und solle es unbedingt lesen. Genau richtig für einen regnerischen Sonntag. Ich werde berichten.

Vielleicht schaffe ich es heute sogar mich mal abends gemütlich auf die Couch zu legen, zu lesen oder fern zu sehen. Oft frage ich mich warum bei mir immer alles so extrem sein muss, entweder komplett unter Stress oder so wie früher an den Wochenenden komplett runter schalten und nichts tun. Es muss doch eine gesunde Mischung geben. Diese möchte ich für mich finden. Ausruhen und entspannen ist auch wichtig, nicht nur für den Körper, auch der Geist braucht manchmal Ruhe. Oder ist es doch zu verführerisch immer abgelenkt zu sein um nicht nachzudenken? Ich bin mir sicher. Mit sich und seinen Gedanken alleine zu sein kann manchmal beängstigend sein. Aber ich möchte es wagen. Ich denke gerade wer kreativ arbeitet braucht diese Auszeit um neue Ideen generieren zu können. Neben meinem Reiturlaub der für dieses Jahr geplant ist plane ich noch eine kleine Reise für mich. Ich bin noch unentschlossen ob es Wellness oder lieber eine inspirierende Städte Reise werden soll. Ich wollte eigentlich nach London aber die Anschläge verunsichern mich hier doch sehr. Gerade heute morgen habe ich von einem weiteren Anschlag gelesen der sich heute Nacht ereignet hat. Schockierend. Wirklich sicher kann man sich kaum noch wo fühlen. Deshalb schiebe ich die Planung schon gut ein Jahr vor mir her. Paris war ebenso wie London auf meiner Liste da ich in beiden Städten noch nicht war. Im Moment tendiere ich daher zu einem Wellness Urlaub in einem kleinen unbekannten Örtchen in Österreich, ich denke hier sollte man sich sicher fühlen könne. Aber ich bin noch bei der Recherche. Meine Wünsche haben sich hier auch geändert. Wellness ist nicht gleich Wellness, ich möchte das Rundum Paket bei dem das Wohlfühlen schon morgens beim Frühstück beginnt. Die Auswahl an Wellness Hotels ist gerade unweit von uns in Bayern und Österreich riesig. Vielleicht wäre das auch etwas für heute nachmittag, eine kleine Reise Recherche am verregneten Pfingstsonntag. Und schon habe ich wieder eine Liste an Dingen für heute die ich mir vorgenommen habe. Wir werden sehen. Jetzt wünsche ich einen schönen Pfingstsonntag und gebe die Empfehlung heute einfach mal Nichtstun auszuprobieren, wir sind ja positiv gestimmt und gehen davon aus dass uns ein wunderschöner und heißer Sommer erwartet, da sollte man einen Regentag nutzen um sich noch mal was Gutes zu tun.