Gute Nacht!

Gut schlafen und über Nacht schöner werden?

Für mich ist erholsamer Schlaf sehr, sehr wichtig. Nicht nur weil ich mich mit ausreichend Schlaf körperlich fit und vital fühle, auch meine Haut bedankt sich über regelmäßige und erholsame Nachtruhe. Ja, heute sieht man mir definitiv an wenn ich nicht mindestens 8 Stunden schlafe. Die Augen sind dann klein und mit Fältchen umzogen, die Haut fahl und müde. Gerade über Nacht läuft die Zellregeneration unserer Haut auf Hochtouren und machen wir uns nichts vor, ab einem gewissen Alter wird diese immer langsamer und träger. Um meiner Haut zu helfen trage ich abends vor dem Schlafengehen regelmäßig das „Advanced Night Repair“ Serum von Estee Lauder auf. Das Produkt verspricht, glatteres, strahlenderes und jüngeres Aussehen über Nacht!

good-night

Wichtig ist, das Serum auf gereinigter Haut vor der Feuchtigkeitspflege aufzutragen. Einige, wenige Tropfen genügen. Sanft auf Gesicht und Hals verteilen.

Anschließend trage ich die Revitalizing Supreme+ Global Anti-Aging Cell Power Creme auf die ebenso strahlende und jugendlichere Haut verspricht. Die Creme mit hochkonzentrierten Vitamine und Mineralien sollen der gestressten Haut helfen sich zu regenerieren. Die leichte Creme Textur zieht schnell ein und umhüllt meine Haut mit einem angenehmen Duft.

goodnight2.jpg

Für meine Augen schwöre ich auf die Age Perfekt Augenpflege von Loreal. Gerade die empfindliche Augenpartie freut sich über eine extra Behandlung. Die Pflege tupfe ich vorsichtig mit den Fingern rund um die dünne Haut um die Augen ein. Hier habe ich lange gebraucht um die richtige Pflege zu finden. Leider habe ich viele Produkte nicht vertragen. Und anstatt morgens mit einem frischen und erholten Blick aufzuwachen hatte ich rote und geschwollene Augen. Das teuerste Produkt muss nicht immer das Beste sein, wichtig ist selbst zu testen was der Haut gut bekommt und ob sich die gewünschte Wirkung zeigt.

Die Haut ist so bestens gerüstet, um mich morgens strahlen zu lassen. Für mein eigenes Wohlbefinden ist dieses Ritual unerlässlich. Ich pflege mich seit Jahren und versuche so gut wie möglich allen Zeichen der Zeit entgegenzutreten.

Was für mich ausserdem für ein wohliges Gefühl zum Einschlafen gehört ist ein guter Geruch im Schlafzimmer. Je nach Jahreszeit und Stimmung wähle ich hier meine Favoriten. Heute soll mich ein Hauch von Chanel in die Träume begleiten.

Nicht fehlen darf mein Notizbuch neben dem Bett. Kurz vor dem Einschlafen oder gleich nach dem Aufwachen habe ich die tollsten Einfälle. Werden diese nicht gleich aufgeschrieben sind sie meist einfach weg. Deshalb habe ich mir angewöhnt immer ein Notizbuch und einen Stift am Bett zu haben, damit ich meine Ideen festhalten und einfangen kann.

goodnight3

Nach einem stressigen Tag fällt es mir oft nicht leicht gleich einzuschlafen. Ich habe hier schon vieles probiert. Jahrelang waren Hörbücher meine Einschlaf-Garantie. Im Moment liebe ich es in Zeitschriften zu blättern bis die Augen schwer werden. Mode- Deko- oder Klatschmagazine sind deshalb ein Muss zum Einschlafen. Es passiert auch nicht selten, dass ich nachts wach werde und nicht gleich wieder einschlafen kann. Besonders wenn es so heiß ist komme ich nur schwer zur Nachtruhe. Hier habe ich die Erfahrung gemacht, dass unruhiges wälzen im Bett die Situation eher schlimmer macht. Ist die Müdigkeit weg hilft es mir einen Artikel zu lesen und meinen Kopf mit Informationen abzulenken. Nichts ist giftiger als unkontrolliertes grübeln im Bett. Die Gedanken schweifen dann von einem Thema zum anderen und vorbei ist es mit dem erholsamen Schlaf.