Blumenkohlauflauf

Genau richtig!

In den kalten Monaten darf es ab und an auch mal deftig sein. Und hier kommt der Blumenkohl ins Spiel. Der Auflauf hat alles was ich an einem kalten Tag brauche – eine cremige Sauce, würzigen Schinken, überbackenen Käse, Kartoffel und natürlich Blumenkohl.

blumk4.jpg

Rezept für 2 Personen

Zutaten

blumk9.jpg

300g Blumenkohl

4 Kartoffel

2 kleine Zwiebel

200g gekochten Schinken

Salz, Pfeffer, Muskat

100g Gouda gerieben

1 EL Butter

150 ml Milch

2 EL Mehl

4 EL Sahne

1 kleiner Bund Petersilie

Zubereitung

blumk.jpg

Die Kartoffel schälen, in kleine Stücke schneiden und in reichlich Salzwasser kochen. Den Blumenkohl waschen, die Röschen herausbrechen und für ca. 8 Minuten kochen. Die Zwiebel schälen klein hacken und in Butterschmalz glasig anbraten. Die klein geschnittenen Schinkenstücke dazugeben und leicht anbraten. Für die Sauce 2 EL Butter zerlassen und das Mehl unter rühren anschwitzen lassen. Die Milch, Sahne und die Hälfte vom geriebenen Gouda dazu. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und kleingehackter Petersilie abschmecken. Kartoffel, Blumenkohl, Zwiebel und Schinken schichtweise in eine Auflaufform geben und die Sauce darüber giessen. Den geriebenen Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad für ca. 20 Minuten backen, bis der Käse die gewünschte Konsistenz hat. Mit kleingehackter Petersilie servieren.