Goldener Herbst

Ja, es ist Herbst und das lässt sich nicht mehr leugnen. Etwas traurig denke ich an die herrlichen Frühlings- und Sommermonate. Ich fürchte die bevorstehende Kälte, die Schneeberge und die lange Dunkelheit in den nächsten Monaten.

Sicher der Herbst hat seine schönen Seiten, aber für mich beginnen die „harten“ Zeiten, denn ich gehöre zur verfrorenen Sorte Mensch. Wenn das Thermometer unter 15 Grad sinkt fange ich an zu frieren und wenn andere noch im T-Shirt unterwegs sind, fange ich an mich dick einzupacken.

Die schönen und warmen Tage kann man jetzt an einer Hand abzählen, aber gerade im Herbst schätze ich das besondere Licht zum fotografieren. Es ist einfach eine besondere Stimmung und nicht umsonst heisst es der „goldene Herbst“ und es heisst jetzt jede Sonnenstunde zu geniessen. Gerade Mittag versuche ich so oft wie möglich jeden Sonnenstrahl auszukosten.

Meine Terrasse ist windgeschützt und so ist es dort, sobald die Sonne scheint sehr angenehm. Mit einer Tasse Kaffee , der Tageszeitung oder einer Zeitschrift geniesse ich eine kurze Pause in der Sonne, inmitten der noch herrlich blühenden Spätblüher.

Das Vogelhäuschen ist noch ungenutzt und so ein hübsches Dekoobjekt das ich mit einer Klippvase und einer Dahlie geschmückt habe. Auch die Vogeltränken dienen auf der Terrasse jetzt im Herbst zur Dekoration und ersetzen eine Blumenvase.

Den Herbst soll man geniessen, am besten mit allen Sinnen.