Sommer Residenz 5* mit Seeblick

Ab in die Freiheit!

Heute Mittag war es nun soweit – die Stuten haben ihre Sommer Residenz mit Seeblick „bezogen“. Sie leben jetzt voraussichtlich, wenn das Wetter hält bis Mitte Oktober auf einer grossen Weide, von uns auch liebevoll „Alm“ genannt wird, mit frischen Gras, frei und ungezwungen. Gemeinsam wurde die Pferde in ihr neues Quartier gebracht. Wie gross die Freude war sieht man an den wilden Galopp Jagden.

alm22.jpgalm28.jpg alm25.jpg

Dazwischen immer ein grosszügiger Bissen an frischem Gras  – der vor lauter Übermut im Maul stecken blieb. Ich hoffe die Begeisterung kann man auf den Bilder spüren.

alm6       alm

 

Rosii muss dagegen im Stall bleiben, da sie auf Grund ihrer Cushing-Erkrankung und der Hufrehe-Gefahr kein Gras fressen darf. Die kleine Lilli passt jedoch auf Rosii auf – oder ist es eher umgekehrt?  Wir Einsteller haben im Anschluss den Almauftrieb mit Bier und einer leckeren Brotzeit ein wenig gefeiert.

alm10   alm11

Einziger Nachteil an der Alm ist, wir müssen Una zuerst von der Alm holen um Reiten zu können, was etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Gerade jetzt ist viel Bewegung wichtig, denn sonst werden aus den Hüftröllchen – Hüftrollen und ein dickes Pferd ist immer anfälliger für Krankheiten.

Ein wunderschöner Tag, die schönste Zeit des Jahres beginnt!

alm2.jpg