Sonntagsfrühstück 26. August

Einen wunderschönen guten Morgen!

Heute muss ich mich ein wenig kurz fassen, denn meine To-do Liste für heute ist lang! Wieso? Nach den „Hundstagen“ in den letzten Wochen habe ich mir vorgenommen meine Wohnung bzw. das Haus mal wieder auf Vordermann zu bringen. Seit Freitag ist hort1es angenehm kühl und da kann man sich ruhig mal wieder etwas betätigen. Die Fenster mussten dringend geputzt werden, Stores gewaschen,  abstauben, saugen und wischen und und und… Nachdem ich nächste Woche arbeitstechnisch gut eingespannt bin, bleibt nur das Wochenende. Aber was muss, das muss! Ausserdem ist meine Tochter beruflich verreist und kommt erst gegen Ende nächster Woche zurück. Für nächstes Wochenende haben wir geplant die Wohnung meiner verstorbenen Mutter auszuräumen, da ist also auch nix mit freier Zeit. Und das darauf folgende Wochenende ist schon für das Pferdefestival auf Gut Ising verplant. Darauf freue ich mich schon seit Wochen. Deshalb heißt es heute nochmal in den sauren Apfel beißen. Blöd ist nur, dass die letzte Woche auch sehr anstrengend war, ein bisschen Erholung würde also nicht schaden. Für heute habe ich alles so geplant, dass ich gegen 16.00 Uhr fertig bin und dann noch ein paar Stunden relaxen kann. Aber ihr merkt bestimmt schon, dass es mich in den Fingern juck!

hor2 hor8

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!