Der erste Kranz!

Advent, Advent…?

ein Lichtlein brennt!

Noch nicht ganz. Aber es ist Zeit die Deko wieder anzupassen und meine Vorräte in Sachen Herbstdekoration neigen sich langsam dem Ende. Ähnlich ist es mit meinen Ideen. Irgendwann kann man auch keinen Kürbis mehr sehen.

kranz-kerze99.jpg

Nichts mag ich mehr in der dunklen Jahreszeit als warmes Kerzenlicht und hübsche Deko. Deshalb musste ich heute meinen ersten Kranz im winterlichen Look zusammen stellen.

kranz-kerze6.jpg

kran-coll

Ich habe mir eine große rote Kerze als Basis genommen – ich brauche immer einen Ausgangspunkt, was in diesem Fall die Kerze als Mittelpunkt ist. Ein Kranz mit frischen Nadelzweigen war schnell gebunden. Hier habe ich nur Tannen aus dem eigenen Garten verwendet. Dazu passend hatte ich noch einige rote Beeren, die farblich perfekt zur Kerze passen. Für den „winterlichen“ Look kommen noch Tannenzapfen in natur und weiss dazu.

kran-coll1.jpg

Wie immer wandert der Kranz in meiner Wohnung, je nachdem wo er am Besten passt und ich mich am Meisten aufhalte.

kran-coll3.jpg

kran-coll4.jpg