Teelichter

Teelichter sind eine praktische Erfindung. Im Gegensatz zu anderen Kerzen ist das Wachs bereits in eine Schale gegossen und wenn sie dann noch mit einem Duft angereichert wurden, eine wahrlich tolle Erfindung. Sie kosten auch nicht viel, die Kerzen für ein paar Stunden und werden oft in Kartons oder Säckchen mit ein paar Hundert Kerzen…

Read More

Gelbe Tulpen

Ein wenig Sonnenschein an tristen Tagen Die gelbe Tulpe zählt neben den weissen und rote Tulpen zu den beliebtesten Frühlingsblumen hierzulande. Die gelbe Tulpe strahlt wie der Sonnenschein, der mir im Moment oft sehr fehlt und ich warte sehnlichst darauf wenn in meinem Garten die Tulpensaison beginnt. Bei den Bildern sieht man im Hintergrund immer…

Read More

Palmkätzchen

Palmkätzchen oder Weidekätzchen sind das pelzige „Muss“ im Frühling, sie passen zu allen Frühlingsblühern und sind auch alleine in der Vase sehr dekorativ. Doch auch ein Kranz, der sich leicht anfertigen lässt, ist als Tischdekoration oder für die Eingangstüre hübsch anzusehen. Für den Kranz habe ich zwei Bund Weidekätzchen benötigt, dazu einen Strohströmer und Blumendraht.…

Read More

DIY Vasen aus Eierschalen

Eier gehören einfach zur Frühlings- und Oster Dekoration dazu. Und was liegt näher die Eierschalen vom letzten Sonntagsfrühstück kreativ zu verwerten? Oder die Eier für den Kuchen ausblasen und das obere Stück vorsichtig ablösen. Vasen haben wir alle Zuhause, aber jetzt kommt eine besondere Vase zum Einsatz. Die Eier nach dem Verzehr vorsichtig und gründlich…

Read More

Ardisia crenata

Gesehen und gleich verliebt! Die aus Fernost stammende Spitzblume ist schon lange als Zimmerpflanze bekannt, gehört aber zu den eher selten erhältlichen Topfblumen. Das liegt an ihrer relativ langwierigen Anzucht bis zur fertigen Verkaufsware. Wenn man das Glück hat sie im Handel zu finden, sollte man zufreifen. Diese dekorative Zimmerpflanze fällt besonders durch ihre knallroten…

Read More

Kranz aus Waxflower

Noch ist es kalt und früh dunkel. Aber was macht das schon? Bald werden die Tage länger und je scheusslicher es draussen ist, desto gemütlicher wird es drinnen, denn Blumen bringen ein Stückchen Sonne ins Haus. Ich habe eine Vorliebe für Kränze, gross oder klein, aus Buchs oder Eukalyptus, Schleierkraut oder Mimosen. Waxflower sind eine…

Read More

Frühling in der Küche

Eigentlich könnte der Frühling für mich schon im Januar beginnen – am besten gleich nach dem Feiertag Hl.-Drei-Könige, dem ich traditionell die Weihnachtsdeko abräume. Jetzt haben wir März, in den Bergen liegt immer noch viel Schnee und morgens und nachts ist es oft bitterkalt. Die Super- und Baumärkte, Gärtner und Floristen sind gut auf den…

Read More

Die ersten Schneeglöckchen

Es ist ein kleines Schauspiel, wenn die Blütezeit der Schneeglöckchen – trotz Kälte – beginnt. Schneeglöckchen strecken als eine der Ersten im neuen Jahr ihr frisches Grün aus der Erde. Es wirkt als würden sie sich im Schnee verstecken und vorsichtig die noch schlafende Natur auskundschaften. Die meisten der zerbrechlich wirkenden Frühblüher kommen Ende Februar,…

Read More

Hübsche Kugelvasen

Ob ein grosser Blumenstrauss oder einige einzelnen Blüten, mit einer schönen Vase kommt die Schönheit der Blumen gleich noch besser zu Geltung. Vasen sind der Klassiker unter den Dekoartikel und gehören zur Standardeinrichtung in jede Wohnung, sie bringen den nötigen Pepp ins Zuhause oder auch ins Büro, mit oder ohne Blumen. Jetzt habe ich bei…

Read More

Bellis, die fröhlichen Frühblüher

Bringen gute Laune! Zu den ersten Frühlingsboten zählen für mich die hübschen Bellis, die schon jetzt im Blumenfachhandel erhältlich sind. Bellis sind eine Gänseblümchen Sorte, besitzen aber dicke, pomponartige Blütenköpfe. Sie gedeihen an nahezu jedem Standort, wobei sie den sonnigen Platz sehr schätzen und sind zudem sehr anspruchslos. Bei uns werden Bellis auch Tausendschön genannt…

Read More