Die ersten Muscari

Die Muscari gehört zu meinen Lieblings-Frühlingsblumen und meist kann ich es nicht erwarten bis sie im Garten blühen. Das wird aber noch eine Zeit dauern! Umso überraschter war ich, als ich im Gartencenter die bereits blühenden Muscari, auch Traubenhyazinthen entdeckt habe. Die kleinen Trauben hängen an den glockenförmigen Blüten an den Stielen und daher auch…

Read More

Sturmtief Sabine

So oft wurde der Vorname meiner Tochter „Sabine“ noch nie negativ in der Presse ausgesprochen, wie in der letzten Woche. Aber auch mich versetzte der Wintersturm Sabine in helle Aufregung. Im Fernsehen, Internet und in der Presse gab es nur noch ein Thema, die Zeichen standen auf rot – genauer gesagt auf Dunkellila. Die Warnungen…

Read More

Sonntagsfrühstück 16. Februar

Einen wunderschönen guten Morgen Sonntagabend, viertel nach acht – der Sonntagabend gehört dem Tatort und das schon seit Jahrzehnten. Der „Tatort“ am Sonntag ist für viele Zuschauer der perfekte Wochenendabschluss, bevor die neue Woche beginnt – auch für mich. Seit 1970 flimmert der Tatort über die Fernsehbildschirme in Deutschland, aber auch in Österreich und Schweiz…

Read More

Immer der Nase nach

Am liebsten würde ich daneben sitzen und genau zusehen, wie aus einer unscheinbaren Zwiebel eine wundervolle, blühende Pflanze entsteht. Ob im Haus oder Garten, die Hyazinthe erfreut mit ihrer Farbenpracht und ihrem Duft. Weiss, pink, rot, lila, gelb oder blau, die Farbpalette der Hyazinthe ist gross und vorgezogen ist sie im Gartencenter oder auch im…

Read More

Bärengras

Edles Beiwerk! Bärengras wird in der Floristik sehr häufig zum Auffüllen von Blumensträussen verwendet, es verleiht Volumen und Leichtigkeit. Bereits wenige Gräser erzeugen eine üppige Wirkung und auch einzelne Rosen sind mit Bärengras ein wunderschöner Hinkucker. Mit der Beschaffenheit von frischen Bärengräser lassen sich auch kleine Kunstwerke erstellen und dafür habe ich ca. 20 Stiele…

Read More

Narzissen – Boten des Frühlings

Was gibt es schöneres, als den Frühling im Garten, in dem langsam alles blüht und gedeiht. Für einen Hobbygärtner wie ich es einer bin, wohl kaum etwas. Kann es kaum erwarten wenn die ersten Frühlingsboten aus dem Boden spriessen, jedoch es heisst Geduld zu haben. Für Gartenbesitzer beginnt der Frühling schon im Herbst, denn dann…

Read More

Mein Wochenend- Blumenstrauss

Rot, violett, rosa, gelb, orange oder doch lieber zweifarbig? Prall gefüllt, grossblumig oder klein und zart – bei den Ranunkel ist vieles möglich. Von dieser Blumensorte gibt es inzwischen so viele gezüchtete Sorten, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Schnitt-Ranunkel (die meisten aus Holland) sind ab Januar im Blumenhandel erhältlich und die Saison…

Read More

Duftendes Drahtkörbchen

Verschenkt ihr auch so gerne Blumen und Pflanzen? Ich finde, ein wenig grün ist immer ein super Mitbringsel wenn man z.B. zum Kaffee eingeladen ist und nicht mit leeren Händen kommen möchte. Also muss wieder eine neue Idee her, um die Hyazinthe hübsch zu verpacken. Dieses Mal habe ich mich für einen kleinen Drahtkorb entschieden,…

Read More

Ein sonnengelber Frühlingstraum

So langsam könnte sich der Frühling draussen ein wenig beeilen. Zwar hatten wir Ende Januar ungewöhnlich vielen Sonnenstunden und angenehme Tagestemperaturen, die Nächte jedoch sind noch bitterkalt. Wäre doch schön wenn nicht nur im Haus, sondern auch die Natur draussen in den Farbeimer greifen würde. Die Floristen bieten schon jetzt eine tolle Auswahl an Frühlingsblumen,…

Read More

Wunderschöne Anemonen

Anemonen sind wunderschöne Frühlingsblumen und mit ihrer beeindruckenden Schönheit ihrer Blütenschalen gehören sie zu den beliebtesten Frühblüher. Anemonen wirken sehr zart – ja schon fast zerbrechlich und werden auch Windröschen genannt. Jetzt sind sie wieder in den schönsten Farben für die Vase zu kaufen. Anemonen begleiten mich nahezu durch das ganze Jahr, ob im Frühjahr,…

Read More