Roter Sonnenhut

Den Sonnenhut kannte ich bisher als Zierpflanze und wusste nicht, dass er auch heilende Kräfte besitzt und häufig zur Stärkung des Immunsystem angewandt wird. Genutzt wird das Kraut der Pflanze – daraus wird Tee gekocht oder man stellt eine Tinktur her. Der Sonnenhut liebt die Sonne, wie sein Name es zeigt und zählt ansonsten zu…

Read More

Sukkulenten

Sukkulenten gelten als nicht besonders pflegeintensiv, doch auch sie benötigen eine gewisses Mass an Zuwendung, um prächtig zu gedeihen. Man sagt, diese Pflanzen sind kaum zu töten. Leider habe ich es letztes Jahr geschafft. Ich habe die klassischen Pflegefehler begangen – das falsche Substrat, zu dunkel und viel, viel zu feucht. Während man noch vor…

Read More

Tränendes Herz

Das Tränende Herz ist in Bayern eine sehr beliebte Zierpflanze und man findet hier kaum einen Garten in der diese hübsche Pflanze nicht blüht. Sie gehört zur Familie der Mohngewächsen, ist auch unter den Namen Herzerlstock, flammendes Herz oder Marienherz bekannt. Das Tränende Herz stammt ursprünglich aus Korea und China, wo es in Wäldern wächst…

Read More

Die Schafgarbe

Oft kann ich nicht sagen was mit an dieser Gartenstaude mehr fasziniert. Die prächtigen Blütendolden oder die Farbintensität und dazu ist sie eine unkomplizierte und lang blühende Gartenpflanze. Von Anfang Juni bis in den September hinein kann man ihre Blüten bewundern, doch nicht nur die Blütezeit bringt Höchstleistungen, nein im Beet kann sie bis zu…

Read More

Schneeflockenblume

Die Schneeflockenblumen wird beim Gärtner auch unter der Bezeichnung Bacopa angeboten und ist in rosa, lila und weiss erhältlich. Die Blütezeit der hängenden bis kriechenden Pflanze erstreckt sich von Mai bis weit in den Oktober. Eine pflegeleichte Pflanze, die sich selbst reinigt, also müssen verblühte Blüten nicht umständlich abgezupft werden, sondern es reicht aus wenn…

Read More

Von Rosen begrüßt

Meine Kletterrosen am Hauseingang habe ich im Frühjahr kräftig geschnitten und siehe da die Blüte fällt üppiger aus als in den Vorjahren. Rosen vertragen einen Rückschnitt um kräftig und gesund wachsen zu können. Im Frühjahr ist der beste Zeitpunkt die Rosen zu stutzen, um zu erkennen wie sie den Winter überstanden haben, welche Triebe eher…

Read More

Gartendeko

Gerade wir Frauen lieben Deko – stimmt`s ? Jetzt im Sommer liebe ich es, nicht nur im Haus, nein auch im Garten wird fleissig „aufgerüscht“. Zu einer Gartendeko gehören nicht nur zierende Accessoires wie Windlichter, Laternen, Vogeltränken- und Häuschen, Figuren, Beleuchtung, Schildchen und Kissen. Ich liebe Figuren und Kugeln aus Rost, Keramik und Terrakotta und…

Read More

Eine exotische Schönheit – die Dipladenia

Die Dipladenia hat vor Jahren mein Herz erobert und ist mit ihrer Blütenpracht eine echte Attraktion auf meiner Terrasse. Der üppige Reichtum an Blüten macht die die Dipladenia zu einer beliebten Pflanze für Balkon und Terrasse. Die aus Südamerika stammenden Pflanzen sind auch unter der Bezeichnung Mandevilla bekannt. Die Pflanze blüht ab Mai bis weit…

Read More

Goldfinger

Der Goldfinger wird wegen seiner Anspruchslosigkeit und Vielseitigkeit von vielen Hobbygärtner geschätzt. Es gibt inzwischen zahlreiche Sorten mit unterschiedlichen Blütenfarben und Wuchsformen. Der Goldfinger gehört zur Familie der Rosengewächsen und ist in der gemässigten Zone der gesamten nördlichen Halbkugel heimisch. Die Pflanze ist ein winterharter, niedrig bleibender Strauch der für viele Zwecke verwendet werden kann.…

Read More

Petunie – mein Blühwunder in diesem Jahr!

Blütenreichtum erreicht man am besten mit Petunien, den ganzen Sommer begleiten sie uns treu mit ihren weit geöffneten, trichterförmigen Blüten. Hier in Bayern sind Petunien eine starke Konkurrenz zu Geranien, denn Petunien haben durchaus das Zeug die Geranien zu übertrumpfen. Ob mit hängenden oder aufrechtem Wuchs kommen jedes Jahr neue Züchtungen auf den Markt. Wie…

Read More