Adventkranz mal anders !

Beton? Ja!

Es muss nicht immer der traditionelle runde Adventskranz aus Tannengrün sein. Meine Version aus Beton ist etwas für Minimalisten und wirkt modern, cool und ein wenig anders. Na ja, ein typischer Kranz ist es nicht, jedoch kann man ihn weihnachtlich und festlich schmücken. Ich habe den Kranz vor vielen Jahren bei einer Ausstellung entdeckt und war sofort begeistert, denn ein wenig ausgefallen ist er schon. Jahrelang fristete er sein Dasein im Keller, bis ich ihn dieses Jahr wieder entdeckt habe.

a-kranz12.jpg

a-kranz30.jpg

akranz-coll3.jpgDer Kranz hat eine Halterung für 4 Kerzen, nur 4 Kerzen war mir dann doch zu simpel und es ist einfach nervig, wenn die Blockkerzen zu weit runterbrennen, denn das sieht nicht besonders schön aus. Ich habe als Alternative eine Variante mit Gläsern und Teelichtern gefunden die mir sehr gut gefällt.

a-kranz54.jpg

akranz-coll.jpgFür mein Leben gerne esse ich Schokoladenpudding der in hübsche und praktische  Gläser abgefüllt ist. Die Gläser reinigen, die Etiketten entfernen, trocknen und mir einer Paketschnur umwickeln, mit Strohsternen und  Kunstschnee schmücken.

a-kranz40.jpg

akranz-coll1.jpg

Dazu größere Teelichter, die einfach und leicht ausgetauscht werden können, wenn sie abgebrannt sind. Die Betonplatte habe ich mit Kunstschnee, Tannengrün, Tannenzapfen, kleine Holzelemente, Sternen und mit Engelshaar geschmückt. Ein ausgefallener Adventskranz, jedoch ein toller Blickfang.

a-kranz34.jpg

a-kranz55.jpg

a-kranz57.jpg