Herbstliche Tischdeko

Was macht eine hübsche Tischdeko aus wenn man Gäste erwartet. Schlicht soll es sein, aber mit viel Liebe zum Detail. Mit einer Reihe aus weissen Kürbissen, grüne Weinlaubzweige und Blüten von der Skimmia auf einem einfachen, länglichen Holzbrett.

Bekanntlich liegt die Schönheit oft in den einfachsten Dingen und für einen grossen Esstisch ist auch noch genügend Platz zum Essen. Teller, Besteck und Gläser – alles gehört auf einen schön gedeckten Tisch und soll den Gästen einfach sagen „Herzlich willkommen, schon das ihr da seid“.

Für diesen Anlass wird natürlich das „gute“ Geschirr aus dem Schrank genommen, dass ich vor vielen, vielen Jahren von meinen Eltern bekommen habe und ich es heute Hege und Pflege und es nur für besondere Anlässe verwende.

Für meine Gäste habe ich nicht nur den Tisch herbstlich dekoriert, sondern auch das Menü ist der Jahreszeit angepasst. Natürlich gibt es eine Kürbissuppe, einen Schmorrinderbraten mit Rotweinsauce und als Nachtisch einen lauwarmen Apfelstrudel. Alles Gerichte die sich gut vorbereiten lassen. Bilder davon wird es nicht geben, denn heute stehen die Gäste an erster Stelle.