Jetzt ist Feierabend !

Der Arbeitstag war stressig – Feierabend machen und gedanklich vollständig vom Job abschalten – vielen gelingt es nicht!

Vielleicht kommt dir das bekannt vor? Unser modernes Leben ist in vielen Bereichen vom permanenten Stress geprägt. Wir lassen uns leicht aus der Ruhe bringen und vergessen dabei, dass Stress nur durch unsere Gedanken entstehen können. Kein Mensch verlangt, dass Emails um 6 Uhr morgens oder um 20 Uhr beantwortet werden. Aber was ist wenn das „Runterkommen“ nach Feierabend schwer fällt und dich deine Gedanken an die unerledigten Aufgaben auch noch im Schlaf verfolgen. Zum Ende des Arbeitstages schreibe ich mir eine To-do-Liste für den nächsten Tag und sortiere diese nach Priorität. So bereite ich mich perfekt für den nächsten Tag vor und plane meine Arbeitszeit effizienter.

Nach Feierabend fahre ich meist zum Stall, mit Lilli und Una eine Runde spazieren gehen, reiten oder nur um Una ein wenig zu betütteln. Hier kann ich am besten abschalten, ob mit viel oder weniger Bewegung.

Wer kennt dieses Gefühl nicht, nach einem langen Tag am Schreibtisch kommt die Lust auf Bewegung. Gerade bei einer sitzenden Tätigkeit ist es wichtig, auch in meinem Alter – die Muskeln regelmässig zu trainieren und einen Ausgleich zu schaffen.

Wieder Zuhause freue ich mich auf ein Entspannungsbad mit duftenden und pflegenden Substanzen. Jetzt in der kalten Jahreszeit gerne mit Eukalyptus oder Vanille Düften. Der Körper wird angenehm durchwärmt und das allgemeine Wohlbefinden spürbar verbessert.

Nun darf der Abend bei Kerzenschein und einem heissen Tee, mit winterlichen Gewürzen auf der Couch genossen werden. Ein gutes Buch, meine Lieblingsmusik oder ein spannender Film helfen jetzt in der kalten Jahreszeit, den Winter nicht länger als unangenehm zu empfinden.