Weiße Rosen und Ginster

Ginster und Rosen im Frühjahr!

Gibt es wirklich auch für Blumen Trends?  Ja, meint meine Floristin! Blumensträuße werden heute meist in einer Farbe gewählt, bunte Sträusse sind out und werden kaum mehr verlangt. Ich möchte jedoch hier keinem Trend nachlaufen, wenn mir nach einem bunten Strauss ist, dann es es so. Wer mich aber kennt, der weis das ich weiße Blumen, ob Rosen, Lisianthus oder Gerbera liebe.

rose12 Kopie.jpg

Weiße Blumen als Trendfarbe im Blumenhandel? Weiße Rosen sind zeitlos und elegant, im Sommer, aber besonders im Winter. Mit weiß kommen keine negativen Gedanken, weiß symbolisiert Sauberkeit, Unschuld und Bescheidenheit. Die meisten Menschen lieben Rosen, man kann sie immer verschenken, man sollte sich nur der Bedeutung bewusst sein. Ich würde nie rote oder gelbe Rosen an meine Freundin verschenken. Deshalb greife ich zu weißen Rosen, denn mit ihnen kann man nichts falsch machen, sie stehen für Reinheit und Klarheit. Schade finde ich das im Zusammenhang mit weißen Rosen oft der Ausdruck „Grabschmuck“ genannt wird.

rose207.jpgrose212.jpg

Mein heutiger Strauss besteht aus 10 weißen Rosen, die ich kugelförmig gebunden habe, mit einen Stiel gelben Ginster umwickelt und zur besseren Stabilität ein Kränzchen aus Korkenzieherzweigen, damit ich den Ginster befestigen kann. Für den Strauss eignet sich eine bauchige weiße Vase oder wie bei mir, ein Übertopf in Schubladen-Form. Eine hübsche Tischdekoration die in jeden Einrichtungsstil passt ob rustikal, clean oder elegant.

rose248.jpgrose20 Kopie.jpgrose211.jpgrose209.jpg