Blaustern

Mal was „Blaues“ gefällig?

Für mich eine Neuentdeckung im Gartencenter.

Im Gartencenter habe ich speziell nach einer blauen Pflanze gesucht und mit meiner blauen Hortensien auch gefunden. Bis ich auf diese wunderschöne kleine Pflanze stiess, die mich mit ihrer wunderschönen Blütenoptik verzauberte.

blaustern13.jpgblaustern6.jpg

Blausterne gehörten zu den Spargelgewächsen und blühen im Frühjahr ab März, wenn die Schneeglöckchen bereits verblüht sind. Der Blaustern ist ein Frühblüher mit kräftig blauen Blüten die sternförmig sind. Wie alle Frühblüher wird der Blaustern im Herbst, solange der Boden nicht gefroren ist, in die Erde eingepflanzt, eine Pflanze die robust und anspruchslos ist. Wird sie an ihrem Platz nicht gestört, vermehrt sie sich durch Selbstaussaat und wird nach einigen Jahren einen blaue Blütenteppich hervorbringen.

blaustern21.jpgblaustern23.jpgAm wohlsten fühlt sich der Blaustern an einem sonnigen Platz mit lockerer und durchlässiger Erde. Der Blaustern ist eine anspruchslose Pflanze die sich für den Steingarten oder für Blumenkübel eignet.