Frischer Duft im Haus

Wenn Anfang Januar – meist um den 06.01. – die Weihnachtsdekoration entfernt wird, entsteht eine Leere, die anfangs auch sehr angenehm ist. Länger wie 2 Tage halte ich es jedoch nicht aus und dann juckt es wieder in den Finger. Eine spezielle Winterdeko habe ich nicht, vielmehr sind es Dinge die ich schon an Weihnachten dekoriere, wie zum Beispiel Tannenzapfen, Tannengrün, Ilex, Eukalyptus und – viele Kerzen.

Da die Auswahl im Blumenladen sehr übersichtlich war, habe ich mich für einen grossen Strauss, nur aus Eukalyptus entschieden. Eukalyptus Zweige kann man im Online Fachhandel, wie z.B. bei Blumigo bestellen, im Gartencenter oder in gut sortierten Blumenläden. Stark verbreitet sind die Sorten „Cineara“, „Baby Blue“ und „Populus mit Beeren“, die sich wunderbar dekorieren lassen und auch alleine in der Vase ein schönes Bild geben und das nicht nur im Ess- oder Wohnzimmer. Ich stelle mit gerne ein Sträusschen Eukalyptus ins Bad auf die Wannenablage und der Dampf von heissem Wasser lockt den Duft aus den Blättern hervor. Und auch im Schlafzimmer sorgt der Eukalyptus für Frische und aromatischem Duft. Da die Pflanze in der Heilkunde zur Befreiung der Atemwege eingesetzt wird, lässt ein Bündel Eukalyptus besonders gut schlafen.

Ein weitere Vorteil der Pflanze ist, dass sich die Zweige sehr lange in der Vase halten und extrem lange frisch bleiben. Darüber hinaus eignet sich der Eukalyptus hervorragend zum Trocknen und verliert auch trocken seinen frischen Duft nicht. Dafür werden die Zweige an den Enden abgeschnitten und am besten kopfüber aufgehängt, an einem trockenen Platz, ohne Sonneneinstrahlung. Nach einigen Tagen können die Zweige wieder zum dekorieren verwendet werden. Eukalyptus Deko ist nicht nur schön, sondern sorgt gleichzeitig für frische Duft im Zuhause.