Lewisia, der hübsche Dauerblüher

Die Lewisia – oft auch Porzellanröschen genannt ist eine sukkuelente Pflanze die sehr hitze- und trockenheitsverträglich ist. Sie ist in der Lage in seinen dicken Blättern Wasser zu speichern und je nach Witterung reicht schon das natürliche Regenwasser aus um die Pflanze zu versorgen.

Ursprünglich wächst der Dauerblüher an den kargen Felswänden der Rocky Mountains. Mein Gärtner meinte mit einer geringen Menge an Langzeitdünger gedeihen Lewisia prächtig und blühen monatelang unermüdlich.

Viele Sorten sind bis zu minus 10 Grad winterhart und können auch in rauen Lagen den Winter gut überstehen. Lewisia bevorzugen sonnige bis halbschattige Standorte und vor allem zwischen Steinen und Kies entfalten sie sich prächtig.

Bei Pflanzung in Töpfen oder Kübeln sollte darauf geachten werden, dass die Blumenerde mit grobem Kies sowie Tongranulat im Verhältnis 1:1 vermischt wird.

Lewisia benötigt ansonsten nur wenig Pflege, lediglich verblühtes sollte abgeschnitten werden, damit die Pflanze gestärkt wird und sich neue Blüten bilden können.