Flieder in der Vase

Der unwiderstehliche Duft des Flieders erfreut nicht nur den Mensch, sondern lockt zahlreiche Schmetterlinge und andere Insekten an. Da die Blüte meines Flieders dieses Jahr nur spärlich ausfiel, freute ich mich ganz besonders, dass mir eine Freundin ein paar Zweige aus ihrem Garten überreichte. So schön Flieder in der Vase aussieht, so schnell welkt er…

Read More

Endlich Zeit für Pfingstrosen

Die Pfingstrose läutet mit ihren wunderschönen Blüten den Frühsommer ein und erfreuen sich immer grösster Beliebtheit. Die Pfingstrose gehört, trotz ihres Namens nicht zu den Rosen, sondern zu den Hahnenfuss-Gewächsen. Da sich die Blüten vieler Pfingstrosen und Rosen sehr ähnlich sind, der Blütezeitpunkt um Pfingsten liegt, hat die Pflanze ihren Namen bekommen. Die Pflanze wächst…

Read More

Das Kapkörbchen

Wer auf der Suche nach einer Pflanze ist, die auch an einem sehr heissen und sonnigen Plätzchen gedeiht, dann ist das Kapkörbchen genau die richtige Blume. Sie kann von der Sonne einfach nicht genug bekommen, denn ihr Ursprung liegt in den heissen Regionen Südafrikas. Kapkörbchen sind in den Farben weiss über rosa, rot bis zu…

Read More

Biergärten in Bayern, im Schatten der Kastanien

Die Rosskastanie ist ein sommergrüner Baum, der bis zu 30 Meter hoch wachsen kann. In unserem Dorf stehen uralte Bäume am Friedhof und im Biergarten der Dorfwirtschaft. Besonders beliebt sind im Herbst die Nussfrüchte die von Kindern zum Basteln gesammelt werden. Die in grünen Hüllen versteckten Kastanien eignen sich nicht nur zum Basteln, sondern auch…

Read More

Die Rose ohne Dornen

Pfingstrosen Pfingstrosen gehören zu den ältesten Zier- und Kulturpflanzen. Schon meine Grossmutter pflegte und hegte in ihrem Garten die wunderschöne Pflanze. Sie ist die „Rose ohne Dornen“ und galt früher als Symbol für Reichtum und Schönheit. Pfingstrosen werden als Schnittblume immer beliebter, meinte meine Floristin und in ihrem Laden bietet sie gleich mehrere Sorten an.…

Read More

Dumm gelaufen !!

Die Ungeduld wächst, in den Finger kribbelt es und natürlich möchte jeder zum Saisonstart der Sommerblumen den Garten und die Terrasse mit Beet- und Balkonblumen ausstatten. Nur der Transport stellt so manchen vor eine unüberbrückbare Herausvorderung. Die Pflanzen sollten im Auto so geschützt werden, damit sie in den Kurven nicht im Kofferraum herum purzeln. Für…

Read More

Verliebt in Duftsternchen

Diese aus Australien stammende Pflanzenart hat es mir besonders angetan, sozusagen gesehen und verliebt. Die Blüten in zartem Rosa verströmen beim Berühren des Laubes einen zitronenartigen Duft und sie werden auch oft Pink Star genannt. Die Gärtnerei meinte diese Pflanze sei erstaunlich anspruchslos und fühlt sich in der Sonne oder an einem halbschattige Platz sehr…

Read More

Magere Ausbeute

Flieder ist für mich der Inbegriff des Frühlings, der betörende Duft und die zarten, wunderschönen Blüten. Wäre es nicht schön, das zu konservieren. Das hätte ich letztes Jahr tun sollen, denn dieses Jahr fällt die Fliederblüte förmlich ins Wasser. Ich bin mir nicht sicher, denke aber der lange, schneereiche Winter, der späte Frost Anfang Mai…

Read More

Schopf Lavendel

Ich bin ja bekennender Lavendel Fan und deshalb darf auch der Schopf Lavendel in meinem Garten nicht fehlen. Genau wie der echte Lavendel verströmt auch der Schopf Lavendel einen betörenden Duft der nicht nur Menschen, sondern auch Bienen und Schmetterlinge anzieht. Er stammt aus den warmen Küstenregionen des Mittelmeerraums, erinnert an Sonne und Urlaub. Leider…

Read More

Haarkur mit Ei

Ausprobieren! Eine Haarkur mit Ei kann bei störrischen Haaren und besonders bei Spliss perfekte erste Hilfe leisten. Die Haarkur mit Ei ist ein kleines Multitalent den das Ei enthält Vitamine die das Haar schon weich machen und sogar die angegriffene Haarstruktur verbessern. Dafür erwärme ich zuerst zwei Esslöffel Honig im Wasserbad. Diese wird anschliessend mit…

Read More